«

»

Dez
07
2009

IVW startet neue Ausweisung zur Nutzung der Online-Werbeträger

IVW [IVW-7.12.09] Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) veröffentlicht am Mittwoch, 9. Dezember um 10.00 Uhr die Online-Nutzungsdaten für November 2009 in einer neu strukturierten und im Datenangebot erweiterten Ausweisung:

Die Gesamtliste mit allen IVW-geprüften Angeboten enthält auf Ebene 1 der neuen IVW-Datenbank nunmehr ausschließlich Angaben zu den ermittelten Visits (Besuche – Summe der einzelnen zusammenhängenden Nutzungsvorgänge).

Die nach der Messgröße PageImpressions erhobenen Daten zur Anzahl der von Nutzern einzeln abgerufenen Seiten rücken innerhalb der monatlichen IVW-Veröffentlichung in die Einzelausweisung der Angebote, die Gesamtanzahl der PageImpressions sowie ihre Aufschlüsselung nach den sieben Hauptkategorien der Ausweisungssystematik auf die Ebene 2 und die nach den 50 Unterkategorien der Ausweisungssystematik weiter differenzierten Seitenabrufe auf Ebene 3 der IVW-Datenbank.

„Für ein Ranking der Angebote nach ihrer Gesamtnutzung sind die Visits die verlässliche Größe. Dem tragen wir mit der neuen Gliederung der IVW-Ausweisung Rechnung. Außerdem erleichtern wir den Marktteilnehmern und der Berichterstattung durch die geänderte Ausweisung der Daten die für die Bewertung der Werbeträgerleistung eines Angebots notwendige Analyse der Zusammensetzung der Nutzungsdaten“ erläutert Dr. Kai Kuhlmann, Bereichsleiter für Online-Medien bei der IVW.

Mit der Einführung des „Kategorien-Visits“ wird die Transparenz der von der IVW für Online-Angebote ermittelten Werbeträgerleistung weiter erhöht: Die Kategorien-Visits geben Auskunft darüber, wie viele einzelne Besuche für inhaltlich abgegrenzte Bereiche eines Angebots im Laufe eines Monats zu verzeichnen waren. Diese Daten werden in der Einzelausweisung der Angebote gleichfalls für die sieben Hauptkategorien der IVW-Systematik (Redaktioneller Content, User generierter Content, E-Commerce, Kommunikation, Suchmaschinen, Verzeichnisse und Auskunftsdienste, Spiele sowie Diverses) veröffentlicht.

Schließlich werden die von der IVW monatlich ermittelten Leistungswerte von Online-Werbeträgern dem Markt nunmehr auch aufgeschlüsselt nach der Herkunft der Nutzung (Inland/Ausland) zur Verfügung gestellt.

Eine Darstellung zur Zusammensetzung der Gesamtnutzung über alle IVW-geprüften Online-Angebote wird nach der Freischaltung der neuen IVW-Ausweisung auf der IVW-Website veröffentlicht.

Quelle Pressemitteilung: www.ivw.de (7.12.2009)

· Gelesen: 1244 · heute: 2