«

»

Dez
15
2009

Neue Auflage des Praxiskommentars zum Betriebsverfassungsgesetz

Praxiskommentar zum Betriebsverfassungsgesetz [LexisNexis Deutschland-15.12.09] Mit der mittlerweile zwölften Auflage des „Siebert/Becker“ legt der Verlag LexisNexis rechtzeitig zu den anstehenden Betriebsratswahlen im kommenden Jahr einen erweiterten Kommentar zum Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) vor. Neben den Normen des BetrVG kommentieren die Autoren darin erstmalig auch die Wahlordnung sowie das Drittelbeteiligungsgesetz.

Zudem wurde der gut 1.500 Seiten umfassende Kommentar zum Betriebsverfassungsgesetz um zahlreiche neue Praxisbeispiele ergänzt und berücksichtigt auch aktuelle Rechtsprechung und Auswirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise.

Die Tradition des Kommentars, den der mittlerweile leider verstorbene Gerd Siebert bereits 1972 zur Unterstützung von aktiven Betriebsräten gründete, wird jedoch auch in der erweiterten Neuauflage fortgesetzt. Das heißt, das Buch richtet sich speziell an Betriebsräte, Gewerkschafter und Arbeitsrechtler, die Arbeitnehmerinteressen vertreten und besticht durch eine klare, verständliche Sprache und fortlaufenden Praxisbezug. Zudem werden die einzelnen Paragraphen nicht rechtstheoretisch ver-, sondern in ihrer Bedeutung für die betriebliche Wirklichkeit erklärt. So erhält jeder, der mit dem BetrVG arbeiten muss, nützliche Anregungen sowie „Tricks und Kniffe“ für eine aktive und erfolgreiche Interessenvertretung.

Garant dafür, dass Sachverstand und Praxisbezug im „Siebert/Becker“ gleichermaßen Raum finden, ist das bewährte Herausgeber- und Autorenteam, dem neben arbeitnehmerorientierten Anwälten, einem Richter und einem Gewerkschaftssekretär auch ein Betriebswirt sowie Referenten für Betriebsratsschulungen angehören. Ihr Motto: „Wir bieten ein Werkzeug für eine aktive, mutige, kreative und intelligente Vertretung der Arbeiter und Angestellten. Der Kommentar soll helfen, die Rechte der Belegschaften zu sichern, Betriebsratsarbeit ‚auf gleicher Augenhöhe‘ zu fördern und die Interessen der Beschäftigten durchzusetzen.“

Dass nunmehr bereits die 12. Auflage des „Siebert/Becker“ erscheint, zeigt, wie sehr sich das Werk mittlerweile etabliert hat und wie sehr dieses Konzept den Bedürfnissen der Praktiker entgegenkommt. Selbst die renommierte Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA), die sich überwiegend an juristische Experten richtet, lobte in einer Rezension der Vorauflage: „Die 11. Auflage des vollständig überarbeiteten Kommentars zum Betriebsverfassungsgesetz kommentiert prägnant und umfassend alle relevanten Probleme des kollektiven Arbeitsrechts. Das Werk überzeugt durch eine klare Systematik, eine an der Rechtsprechung der Arbeitsgerichte orientierte Darstellung und Konzentration auf das Wesentliche“.

Betriebsräte, denen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts aus dem Jahr 1994 ein aktueller Kommentar zum BetrVG zusteht, können mit dem „Siebert/Becker“ insofern getrost ins bevorstehende Wahljahr 2010 starten.

Details:
Gert Siebert/Knut Becker:
Betriebsverfassungsgesetz mit Wahlordnung und Drittelbeteiligungsgesetz
Kommentar für die Praxis
12. Auflage 2009
ISBN: 978-3-89699-389-2
DIN A5 Hardcover

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter
www.lexisnexis.de/betrvg
www.betriebsratspraxis24.de

Quelle Pressemitteilung: www.lexisnexis.de (15.12.2009)

· Gelesen: 1785 · heute: 2