«

»

Dez
18
2009

Schwerpunktausgabe „Ernährungskonzepte“ der Fachzeitschrift „Adipositas“

Adipositas [Schattauer GmbH-18.12.09] Kalorienreiche Weihnachtszeit

„Fettleibigkeit“ bzw. der medizinische Fachausdruck Adipositas ist gerade in der Weihnachtszeit ein heikles Thema. Viele Publikumszeitschriften veröffentlichen neben Kochrezepten vorsorglich Diätempfehlungen. Die aktuelle Ausgabe 4/09 der Schattauer-Fachzeitschrift „Adipositas“ gibt kompetent medizinische Auskünfte über aktuell diskutierte Ernährungskonzepte in der Adipositas-Forschung.

Plätzchen, Glühwein, Schokolade – fallen die Temperaturen, klettern oft die Pfunde. Spätestens zu Neujahr denkt so mancher mit schlechtem Gewissen an eine Diät. Besonders akut erscheint die Situation bei adipösen (stark übergewichtigen) Patienten.

Mit der Wirkung von Diätkonzepten mit hoher oder niedriger Energiedichte befasst sich die Studie „Low-Fat oder Low-Carb-Diäten zur Gewichtsreduktion und Gewichtsstabilisierung“ von Dr. Thomas Ellrott. Um die Wirkung von Nährstoffmischungen, die in Magermilch oder Wasser gelöst die Kilos purzeln lassen sollen, geht es im Fachartikel „Mahlzeitenersatzstrategie mit Formalprodukten zur Therapie der Adipositas“ von Dr. Marion Flechtner-Mors. Der Frage, ob die „Senkung der Energiedichte ein wirksames Konzept zur langfristigen Gewichtsreduktion“ ist, geht Prof. Dr. Volker Schusdziarra nach. „Ernährungstherapie bei adipösen Kindern und Jugendlichen“ ist in Dr. Mathilde Kerstings Beitrag Thema.

Lesen Sie mehr in der aktuellen „Adipositas“, Ausgabe 4/09.

Weitere Informationen zur Zeitschrift.

Fachbücher zum Thema:
Herzog: Essstörungen. Therapieführer und psychodynamische Behandlungskonzepte, ISBN: 978-3-7945-2215-6
Cooper. Kognitive Verhaltenstherapie bei Adipositas. Ein Manual in neun Behandlungsmodulen, ISBN: 978-3-7945-2543-0

Quelle Pressemitteilung: www.schattauer.de (18.12.2009)

· Gelesen: 1781 · heute: 2