«

»

Dez
22
2009

Deutscher Dialogmarketing Preis auch für internationale Agenturen

Deutscher Dialogmarketing Preis [DDV-22.12.09] ddp bietet auch für ausländische Agenturen eine attraktive Einreichungsoption/ Einreichungsfrist ist der 8. Januar 2010

Nicht alle Dialogmarketingkampagnen für den deutschsprachigen Raum stammen von Agenturen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Deswegen bietet der Deutsche Dialogmarketing Preis ddp auch für ausländische Agenturen eine attraktive Option, um Arbeiten einzureichen – sofern diese für den deutschsprachigen Raum konzipiert wurden. Eine Einreichung in die so genannte „D-A-CH-Kategorie“ dürfte gerade für Töchter von Network-Agenturen interessant sein.

Jury-Präsident Michael Koch: „Die Öffnung des ddp für Agenturen aus anderen Ländern wie Großbritannien, USA oder Spanien wird in der internationalen Agenturszene leider noch nicht ausreichend wahrgenommen. Eine verpasste Chance für die kreative Reputation! Der ddp liegt in den Rankings der Marketing-Fachpresse vom Bewertungsfaktor her nämlich gleich auf mit internationalen Wettbewerben wie dem ADC of Europe.“

Die Einreichungsfrist für den ddp 2010 geht noch bis zum 8. Januar. Alle Details zum Wettbewerb, der Jury, den Kategorien und dem Anmelde-Prozedere gibt es auf www.ddp-award.de

Der ddp ist der wichtigste Dialogmarketing-Wettbewerb im deutschsprachigen Raum und zählt mittlerweile zu den renommiertesten Award-Shows in der gesamten deutschen Kommunikationsbranche. Er wird vom Deutschen Dialogmarketing Verband DDV bereits seit 27 Jahren ausgerichtet.

Quelle Pressemitteilung: www.bdzv.de (22.12.2009)

· Gelesen: 2287 · heute: 2