«

»

Jan
10
2010

Die neue CHIP: Mit innovativem Konzept in die Zukunft

Technikmagazin CHIP [Hubert Burda Media-8.01.10] Relaunch und zusätzliche Highend-Version

Kreativität und Qualität: Auf diese Werte setzt das Technikmagazin CHIP mehr denn je. Den hohen Anspruch unterstreicht die Redaktion mit einem Relaunch des renommierten Printtitels. Das Ziel, die Leser mit hochwertigen Inhalten zu begeistern, verfolgt CHIP auch mit einer neuen Highend-Version: Ab sofort erscheint eine zusätzliche Ausgabe mit zwei DVDs und einem in Deutschland einzigartigen Konzept, das hochklassige digitale Inhalte zu jeweils einem spannenden Schwerpunktthema bietet.

Der Name der zusätzlichen CHIP-Ausgabe ist Programm: Unter dem Titel CHIP100 kompiliert die Redaktion 100 Tools, Videos, Spiele, Tutorials, E-Books und sonstige digitale Elemente auf einer zweiten DVD. Jeden Monat widmet sich CHIP100 einem anderen Schwerpunkt. Den Auftakt im Januar macht das brandaktuelle Thema HD total: Auf der DVD finden sich 100 faszinierende HD-Inhalte, mit denen die hochauflösende digitale Zukunft für CHIP-Leser jetzt schon greifbar wird. Die andere Scheibe des Hefts ist identisch mit dem Medium der „klassischen“ DVD-Ausgabe und bietet die anerkannt guten Software-Kollektionen zu computernahen Themen.

CHIP-Chefredakteur Thomas Pyczak: „Hinter CHIP100 steht ein redaktionelles Konzept. Wir wollen den Käufern also nicht nur hochwertige Multimedia-Inhalte bieten, sondern ein Thema wirklich von allen Seiten beleuchten. Neben Software und Videos gehören zum Beispiel auch selbst produzierte Interviews zu jeder CHIP100. Unser Ziel: Wir bieten den Lesern Inhalte und Informationen zum Staunen.“ Das redaktionelle Konzept findet seine Entsprechung im Heft: In jeder CHIP erscheint ein sechs- bis achtseitiger Report, der aktuelle Hintergrund-Informationen zum jeweiligen CHIP100-Thema liefert. Diese enge Verzahnung von DVD und Artikel steigert den Nutzwert der CHIP100 beträchtlich.

Wie alle Artikel in der gedruckten CHIP bietet auch der große HD-Report detaillierte und gut recherchierte Informationen in einem aufregenden Layout. Die Redaktion hat sich mit dem Relaunch das Ziel gesetzt, Artikel zu produzieren, die es so weder im Internet noch bei der Printkonkurrenz gibt. Chefredakteur Pyczak: „Gegen den Trend, dünne Redaktionsteams dünne Geschichten schreiben zu lassen, bietet CHIP auch in Zukunft hochwertige Inhalte, die sich nicht mit einer simplen Suchanfrage bei Google finden lassen. Wir nennen das Ganze fitting stories: Artikel, die dem Leser wirklich alle Informationen liefern, die ein Thema verspricht. Von der Themenfindung bis zum Layout betreiben wir den größtmöglichen Aufwand, um einzigartige, perfekt komponierte Storys produzieren zu können.“

Pyczak, der als Geschäftsführer auch die Geschicke der CHIP Communications GmbH leitet, sieht sein Haus mit dem CHIP-Relaunch und dem CHIP100-Konzept auf einem guten Weg: „Wir reizen die Möglichkeiten eines modernen Printmagazins und eines digitalen Mediums optimal aus und haben durch deren enge Verzahnung ein wegweisendes Konzept geschaffen, das Kreativität und Qualität ideal vereint. Ich bin mir sicher: Die neue CHIP wird nicht nur unserem Zeitschriftensegment wichtige Impulse geben.

Die Relaunch-Ausgabe der CHIP kommt am Freitag, den 8. Januar 2010, in den Handel. CHIP erscheint in vier Versionen:
– als Basic (2,50 Euro)
– mit CD (3,99 Euro)
– mit DVD (4,99 Euro)
– als CHIP100 mit 2 DVDs (6,50 Euro)

Unter www.chip.de/chip100 können Sie sich einen Eindruck der neuen CHIP100 machen.

Quelle Pressemitteilung: www.burda.de (8.01.2010)

· Gelesen: 1597 · heute: 2