«

»

Jan
12
2010

MMR mit Newsdienst und neuem Konzept

„MultiMedia und Recht“ (MMR) [Verlag C.H.Beck-10.01.10] In einem neuen Look präsentiert sich die monatlich erscheinende juristische Fachzeitschrift „MultiMedia und Recht“ (MMR) aus dem Verlag C.H.Beck. Ab Heft 1/2010, das soeben erschienen ist, sorgen künftig sechs neue Rubriken (IT-Vertragsrecht und eCommerce, Immaterialgüterrecht, Wettbewerbs- und Kennzeichenrecht, Telekommunikations- und Medienrecht, Datenschutzrecht, Verfahrensrecht) für einen schnellen Überblick und noch bessere Lesbarkeit.

Ganz neu: Die gewohnte Form des Aktuellen Teils der MMR erscheint ab Februar zweimal monatlich als Newsdienst „MMR-Aktuell“ per E-Mail. Dieser Newsdienst beinhaltet Kurzbeiträge und Kommentare zu neuesten Entwicklungen aus der Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie exklusive Nachrichten von Instituten und Verbänden. Der Pushdienst ist für Bezieher der MMR sowie Abonnenten des beck-online Moduls „Multimediarecht plus“ kostenlos. Für alle, die die bewährten Kurzbeiträge im Print trotzdem nicht missen möchten, bietet die MMR in der Rubrik „MMR-Fokus“ ausgewählte Meldungen aus dem Newsdienst.

Auch die MMR-Homepage wurde komplett überarbeitet. Unter www.mmr.de finden sich tagesaktuelle Nachrichten rund ums Multimediarecht, ausgewählte Meldungen aus dem Newsdienst MMRAktuell, Nachrichtenarchiv, Inhaltsverzeichnisse des jeweils aktuellen Hefts und eine Verlinkung zum Beck-Blog (www.beck-blog.de). Ebenfalls abrufbar sind Rezensionen, Tagungsberichte sowie interessante Termine.

Heft 1/2010 lässt sich anlässlich des Relaunches über die MMR-Hompage www.mmr.de kostenlos komplett als PDF downloaden.

Quelle Pressemitteilung: www.beck.de (10.011.2010)

· Gelesen: 1491 · heute: 2