«

»

Jan
14
2010

Haufe-Lexware übernimmt Zeitschrift „direktmarketing“

DIREKT MARKETING[Haufe Mediengruppe-14.01.10] Die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG expandiert erneut: Die Freiburger Mediengruppe hat zum 1. Januar 2010 die Zeitschrift „direktmarketing“ übernommen, die bislang vom IM Marketing Forum in Ettlingen verlegt wurde.

Mit der Übernahme der Zeitschrift „direktmarketing“ verstärkt die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG das Produktangebot im Bereich Marketing. Die Zeitschrift „direktmarketing“ wird in die Zeitschrift „acquisa“, die bei Haufe-Lexware erscheint, integriert. Damit entsteht der führende Titel für den Bereich Direkt- und Dialogmarketing, einem zentralen Zukunftsfeld des modernen Marketings.

„Mit der Zusammenführung der beiden Zeitschriften schaffen wir für unsere Kunden ein multimediales Angebot, das großen Nutzwert für Marketing- und Vertriebsleiter bietet. Der Ausbau des Portfolios Marketing und Vertrieb ist für Haufe ein weiterer Schritt, der umfassende Lösungsanbieter und Partner für Unternehmen zu sein“, erläutert Markus Reithwiesner, Geschäftsführer der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG.

Die IM Marketing Forum GmbH hat sich bewusst für Haufe entschieden. „Wir sehen in Haufe-Lexware den idealen Partner, um den „direktmarketing“-Kunden die gewohnt hohe Qualität und zukünftig zusätzliche attraktive Services zu bieten“, erklärt Nico Marcuz, Geschäftsleitung der IM Marketing Forum GmbH. Nach dem Verkauf des Fachmagazins konzentriert sich das Unternehmen weiterhin auf seine Kernkompetenzen in Sachen Direkt- und Dialogmarketing, wird diese aber in Zukunft verstärkt als Beratungs- und Dienstleistungspartner von Messegesellschaften und Verlagen einbringen.

Die beiden Zeitschriften ergänzen sich in idealer Weise. „direktmarketing“ erscheint im 45. Jahrgang und versteht sich als das führende Fachmagazin für Direkt- und Dialogmarketing. „acquisa“ hat neben den Themen CRM und Vertrieb das Themenfeld Direktmarketing in den letzten Jahren stark ausgebaut. „Es kommt zusammen, was zusammen gehört“, so Christoph Pause, Chefredakteur von „acquisa“.

Die Zusammenlegung erfolgt mit der Märzausgabe 2010. „acquisa“ wird die führende Marke, das Logo „direktmarketing“ wird in den Titelkopf integriert. Abonnenten und Bezieher beider Titel werden zusammengelegt, so dass die neue „acquisa“ ab März mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren erscheint. Die Auflage der „acquisa“ steigt damit um 44 Prozent. Das neue Produkt orientiert sich an der Marktentwicklung. Christoph Pause, Chefredakteur von „acquisa“: „Der direkte Dialog mit dem Kunden wird zunehmend zum entscheidenden Erfolgsfaktor im Marketing – ob über die klassischen Wege, Online oder Social Media. Wir bauen die Berichterstattung über dieses Themenfeld mit dem Anspruch aus, die Leser schnell, zuverlässig und prägnant über alle relevanten Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und bei der Umsetzung in der Praxis zu unterstützen. Neben der Zeitschrift werden wir auch unser Onlineangebot ausbauen, um die Informationsbedürfnisse künftig multimedial bedienen zu können.“

Im Zuge der Integration übernimmt „acquisa“ nun auch die exklusive Premium-Medienpartnerschaft der „mailingtage“, Europas größter Fachmesse für klassischen und digitalen Kundendialog. Die enge Zusammenarbeit mit der NürnbergMesse, dem Veranstalter der „malingtage“, wird weiter ausgebaut. „Mit Haufe haben wir einen kompetenten Partner, mit dem wir gemeinsam das Thema Direkt- und Dialogmarketing voranbringen wollen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, erläutert Claus Rättich, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse.

Neben der monatlich erscheinenden Zeitschrift bietet „acquisa“ dem Kunden zusätzliche Angebote, die konkrete Unterstützung bei der täglichen Arbeit anbieten: Dazu gehören das vier mal jährlich erscheinende Sonderheft „direktmarketing“, das Dienstleisterverzeichnis „Adressbuch direktmarketing“, ein tagesaktuelles Themenportal mit Community und das Paid-Content-Produkt „acquisa professional“, das eine Wissensdatenbank, Arbeitshilfen und Onlineseminare beinhaltet.

Quelle Pressemitteilung: www.haufe.de (14.01.2010)

· Gelesen: 2635 · heute: 2