«

»

Jan
21
2010

WirtschaftsWoche gewinnt erneut deutlich an Reichweite

WirtschaftsWoche [Verlagsgruppe Handelsblatt-21.01.10] Die WirtschaftsWoche, Deutschlands großes, aktuelles Wirtschaftsmagazin, hat erneut deutlich an Reichweite gewonnen. In der aktuellen Media-Analyse (ma 2010/I) der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (ag.ma) verzeichnet sie mit 911 Tsd. Lesern pro Ausgabe (LpA) ein Top-Ergebnis.

Prozentual hat die WirtschaftsWoche die meisten Leser hinzugewonnen. Im Vergleich zur ma 2009/II bedeutet dies einen Zugewinn von ca. 63 Tsd. Lesern (plus 7,4 Prozent), während das direkte Wettbewerbsumfeld Leser verliert oder bestenfalls stagniert.

Der Anteil der männlichen Leser steigt um 2% auf nun 84 %, wobei die Leser im Durchschnitt jünger geworden sind!

„Dieser Reichweitenerfolg ist das Ergebnis einer konsequenten Qualitätsstrategie im Hinblick auf journalistische Qualität und Substanz der Auflage“, kommentiert Marianne Dölz, Sprecherin der Geschäftsführung der iq media marketing gmbh die aktuellen Zahlen der MA 2010/I. „Die WirtschaftsWoche bestätigt einmal mehr ihre herausragende Positionierung im Wettbewerbsumfeld der Wirtschaftsmagazine.“

Quelle Pressemitteilung: www.vhb.de (21.01.2010)

· Gelesen: 1433 · heute: 2