«

»

Feb
04
2010

Transparenz für die europäische Wirtschaft

EBR [Bundesanzeiger Verlag-4.02.10] 20 Millionen europäische Unternehmensinformationen

Ab sofort bietet der Bundesanzeiger Verlag mit dem European Business Register – kurz EBR – einen einfachen und bequemen Zugriff auf mehr als 20 Millionen europäische Unternehmensinformationen an. Unter ebr.bundesanzeiger-datenservice.de können umfassende Firmendaten eingesehen werden. Sämtliche Informationen werden direkt von den teilnehmenden Staaten zur Verfügung gestellt. Das EBR ist eine der größten Unternehmensdatenbanken für den europäischen Wirtschaftsraum.

Die Datenbank bietet den Nutzern – direkt ab Quelle – unter anderem Firmenprofile, Personen- sowie Firmenkontaktdaten. Je nach Land können zusätzlich Jahresabschlüsse, Gesellschaftsbekanntmachungen oder Bilanzen und viele weitere wertvolle Daten eingesehen werden. Hierdurch ermöglicht das EBR-Netzwerk den Vergleich aktueller Firmendaten über die nationalen Grenzen hinaus. Damit bietet der Bundesanzeiger Verlag Transparenz für die europäische Wirtschaft.

Das EBR ist ein europaweiter Verbund von Unternehmensregistern, über das Unternehmensinformationen auf Basis der offiziellen Datenquellen der mit dem Netzwerk verbundenen Staaten abgerufen werden können. Die Zahl der teilnehmenden Staaten erhöht sich stetig, derzeit sind 24 europäische Staaten an diesem Verbund beteiligt.

Der Bundesanzeiger Verlag ist mit den Publikationen „Bundesanzeiger“ bis heute für die Veröffentlichung von gesetzlich vorgeschriebenen Bekanntmachungen in der Bundesrepublik Deutschland verantwortlich.

Die Fachmedien des Bundesanzeiger-Fachverlages bedienen den Informationsbedarf von Experten und Praktikern und ausgewählten Berufsgruppen in Sachen Recht, Wirtschaft und Soziales.

Quelle Pressemitteilung: www.bundesanzeiger.de (4.02.2010)

· Gelesen: 1717 · heute: 2