«

»

Feb
08
2010

4WheelFun.de präsentiert sich in neuem Gewand

4wheelfun.de [Motor Presse Stuttgart-8.02.10] Deutschlands größtes Allrad-Portal – 4wheelfun.de – präsentiert sich ab sofort mit einem neuen Auftritt im Internet. Die Online-Redaktion hat www.4wheelfun.de inhaltlich, optisch und technisch überarbeitet und ausgebaut. „Dieser große Relaunch ist ein wichtiger Schritt, um die führende Stellung von 4wheelfun.de als bedeutendstes deutschsprachiges Offroad-Portal auszubauen“, sagt Tim Ramms, Leiter Digitale Medien im Geschäftsbereich Automobil der Motor Presse Stuttgart .

Neben den täglichen Updates durch das Redaktionsteam in Sachen News, Service und Tests haben die Benutzer bei 4wheelfun.de Zugriff auf zahlreiche Datenbanken: Ein ausführlicher Katalog aller auf dem Markt befindlichen SUV und Geländewagen informiert über die einzelnen Modelle und listet alle relevanten technischen Daten auf. Das große Testarchiv bietet einen kostenlosen Zugriff auf insgesamt rund 200 Tests der unterschiedlichsten Geländewagen, die in umfangreichen Fotoshows abgebildet werden. In der „Gelände-Datenbank“ finden sich alle wichtigen Fahrgelände und Offroad-Trainingsplätze in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Neu ist auch die Video-Rubrik, die kontinuierlich ausgebaut wird. Der kostenlose Newsletter informiert wöchentlich über die brandheißen Offroad-Themen.

„Unser ganzer Stolz: Fast 200 Clubs und Vereine haben sich bereits in der 4Wheel-Fun-Clubdatenbank eingetragen – und es werden stetig mehr, ergänzt Redaktionsleiter Harald Hamprecht. Die Benutzer sind an vielen Stellen zum Mitmachen aufgerufen: Sie können Reiseberichte einstellen, Termine eintragen oder über die aktuellen Themen und Trends diskutieren. Der eigene Auftritt auf Facebook, Twitter & Co. ist konsequenterweise nur einen Klick entfernt.

Ein besonderer Wettbewerbsvorteil ist der „Supertest“, bei dem jedes relevante Geländewagen-Modell im 12.000 Hektar großen Testgelände nahe Berlin auf Herz und Nieren getestet wird.

Seit Sommer 2009 präsentiert sich die Marke 4wheelfun nur im Internet. Zuletzt erfreute sich das Portal einer Reichweite von mehr als einer Million Page Impressions und 109.000 Visits im Monat. „Weiteren Rückenwind verspricht die stärkere Vernetzung mit den Schwestersites auto-motor-und-sport.de, sportauto-online.de und motor-klassik.de“, betont Hamprecht, der für alle vier Websites redaktionell verantwortlich zeichnet.

Quelle Pressemitteilung: www.motorpresse.de (8.02.2010)

· Gelesen: 1581 · heute: 3