«

»

Mrz
02
2010

Award „Fachmedien des Jahres“: Erneuter Zuwachs bei Bewerbungen unterstreicht Selbstbewusstsein der Branche

Fachmedien des Jahres 2010 [VDZ-2.03.10] Ab sofort heißt es Daumen drücken: Insgesamt 80 Fachmedien haben sich mit ihren Printmedien und digitalen Angeboten um den Award „Fachmedien des Jahres 2010“ der Deutschen Fachpresse beworben. Somit gelang es der Deutschen Fachpresse, die Zahl der Bewerbungen um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu steigern und mehr Fachverlage für die Teilnahme zu gewinnen. Die Deutsche Fachpresse zeichnet mit diesem Preis einmal jährlich die besten deutschen Fachmedienangebote aus.

Neu in diesem Jahr ist der Sonderpreis „Beste Neugründung“, mit dem die Innovationskraft der Branche herausgestellt werden soll. Die feierliche Preisverleihung findet am „Abend der Kommunikation“ im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse am 18. Mai 2010 im Wiesbadener Kurhaus statt.

„Der deutliche Anstieg der Bewerbungen bei unserem Award in diesem Jahr zeigt, dass die deutschen Fachmedien trotz allgemeiner Wirtschaftskrise selbstbewusst und positiv ihre strategischen Ziele verfolgen und an ihre Produkte glauben“, sagt Bernd Adam, Geschäftsführer Deutsche Fachpresse. „Eine zentrale Rolle spielen in diesem Jahr die Crossmedialität der Angebote sowie Neugründungen und Relaunches, die mit Kreativität und mutigen Ideen umgesetzt werden.“

Die Jury setzt sich aus Vertretern der Wirtschaft, von B-to-B-Agenturen, Hochschulen und Fachverlagen zusammen. Die Einsendungen werden in 13 Kategorien bewertet, der Sonderpreis wird zusätzlich vergeben. Informationen zum Kongress der Deutschen Fachpresse und zur Preisverleihung gibt es im Internet unter www.deutsche-fachpresse.de/kongress/.

Quelle Pressemitteilung: www.vdz.de (2.03.2010)

· Gelesen: 1011 · heute: 2