«

»

Mrz
03
2010

„Testen und Fördern“ – Klett baut kostenloses Online-Diagnose-Tool weiter aus

Testen und Fördern [Ernst Klett Verlag-2.03.10] „Testen und Fördern“ heißt das kostenlose Online-Portal des Ernst Klett Verlags. Damit erhalten Lehrkräfte einen schnellen und ausführlichen Überblick über den Lernstand einzelner Schüler oder einer größeren Schülergruppe. Seit März 2010 stehen neben den Tests für die Klassenstufen 1/2 und 5/6 auch neue Tests der Klassenstufen 3/4 sowie 7/8 verschiedener Lehrwerke zur Verfügung.

Schuleingangstest Deutsch? Kompetenztest Sprachliche Mittel für den Spanischunterricht in Sekundarstufe I? Oder Eingangstest Raum und Formen für die Klasse 5? „Testen und Fördern“ steht für rund 30 Lehrwerke aus dem Ernst Klett Verlag kostenlos zur Verfügung – vom Grundschullehrwerk „Mathepilot“ bis zum Spanischbuch „Línea verde“. Lehrkräfte können sich mit der Klett-Kundennummer unter www.testen-und-foerdern.de anmelden und den Service sofort nutzen.

Individuelle Förderung
Zunächst legt die Lehrkraft online ihre Schülergruppe oder Klasse an. Nach Auswahl eines Kompetenztests erstellt das Programm automatisch Zugangscodes für alle Schüler. Diese absolvieren gemeinsam in der Schule oder am PC zu Hause einen rund halbstündigen Lernstandstest mit etwa 15 bis 30 Einzelaufgaben. Jede Teilkompetenz wird dabei mindestens vier bis sechs Mal geprüft, um den Förderbedarf der Schüler verlässlich zu bestimmen. Alle Kompetenztests stehen auch zum Download als Papier&Bleistifttest zur Verfügung.

Die Diagnosefunktion stellt die Testergebnisse aller Schülerinnen und Schüler übersichtlich dar. Die Lehrkraft erhält zudem individuelles Fördermaterial für jeden Schüler zum kostenlosen Download.

Diagnosebogen und Gruppenbericht
Zusätzlich zu einem Diagnosebogen und einem Gruppenbericht, die zu Dokumentationszwecken verwendet werden können, erstellt das Programm automatisch einen Elternbericht zu jedem Schüler sowie einen Lernvertrag. Beides kann die Lehrkraft dann gezielt im Eltern- oder Schülergespräch einsetzen, um weitere Fördermaßnahmen zu besprechen. „Testen und Fördern“ unterstützt Lehrerinnen und Lehrer so bei der individuellen Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler.

Testen und Fördern erreichen Sie über die Internetadresse www.testen-und-foerdern.de. Dort finden Sie auch eine Guided Tour, die die Funktionsweise des Programmes erklärt.

Quelle Pressemitteilung: www.klett.de (2.03.2010)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • www testen-und-foerdern de/test
  • klett online diagnose
  • www testen-und-foerdern de/schueler
  • testen-und-foerdern de/test
  • Online Diagnose klett
  • www testen-und-foerdern de
· Gelesen: 25072 · heute: 4