«

»

Mrz
04
2010

Ehrengast Argentinien auf der Leipziger Buchmesse

Ehrengast Argentinien [Frankfurter Buchmesse-4.03.10] Das Programm des Ehrengastes der Frankfurter Buchmesse, Argentinien, startet in Leipzig

Die Präsidentin des Organisationskomitees Ehrengast Argentinien der Frankfurter Buchmesse 2010, Botschafterin Magdalena Faillace, lädt ganz herzlich zur Pressekonferenz am Donnerstag, 18. März um 11.45 Uhr im Konferenzraum M8 im Tagungsbereich Messehaus, Ebene -1 (Nähe Pressezentrum) auf der Leipziger Buchmesse 2010 ein.

Weitere Teilnehmer dieser Veranstaltung sind der Direktor der Frankfurter Buchmesse, Juergen Boos, Prof. Alfonso de Toro von der Universität Leipzig sowie die Schriftstellerin Tununa Mercado.

Die zeitgenössische Literatur Argentiniens, das in diesem Jahr den 200. Jahrestag seiner Unabhängigkeitserklärung begeht, das Verlagswesen Argentiniens sowie Aktuelles zum Ehrengastprogramm sind die wichtigsten Themen der Pressekonferenz.

Anschließend beginnen die argentinischen Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse, zu denen die Autoren Laura Alcoba, Carlos Gamerro, Pablo Ramos und Félix Bruzzone speziell eingeladen wurden.

Um Anmeldung wird gebeten:
Silvia Lenz, WBCO GmbH
Krögerstraße 2
60313 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 13388037
Fax: +49 69 13388033
Email: s.lenz@wbco.de

Über das Unternehmen
Die Frankfurter Buchmesse ist mit mehr als 7.000 Ausstellern aus über 100 Ländern die größte Buchmesse der Welt. Mit www.buchmesse.de unterhält sie das weltweit meist genutzte Portal für die Verlagsbranche. Sie organisiert darüber hinaus die Beteiligung deutscher Verlage an mehr als 25 internationalen Buchmessen. Die Cape Town Book Fair in Südafrika sowie die Abu Dhabi International Book Fair sind Partnermessen. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Quelle Pressemitteilung: www.buchmesse.de (4.03.2010)

· Gelesen: 1618 · heute: 2