«

»

Mrz
11
2010

Productpilot.tv feiert Relaunch mit Gewinnspiel-Aktion

productpilot.tv [Messe Frankfurt-11.03.10] Video-Reportagen live von den Frankfurter Messen

Mit einer findigen Gewinnspiel-Aktion feiert das Messe-Videoportal productpilot.tv der Messe Frankfurt seinen Neustart mit völlig überarbeitetem Design und zusätzlichen Features: Unter den Hunderten Reportagen, Interviews und Produktvorstellungen, die live auf den Messeveranstaltungen der letzten Jahre produziert wurden, gibt es zwei Beiträge, die im Begleittext mit einem großen Banner „Yes, we show!“ ausgezeichnet sind. Wer einen dieser Beiträge findet und über den integrierten Twitter-Button mitsamt dem Zusatz „Here is the show!“ in seinem eigenen Twitter-Account postet, nimmt an einer Verlosung von drei nagelneuen iPods 8 GB teil.

Bereits seit über drei Jahren setzt die Messe mit dem Videoportal als multimediale Erweiterung ihres Hersteller- und Produktportals productpilot.com Maßstäbe in der Branche und etabliert Bewegbildcontent zu einem wichtigen Faktor in der B2B-Kommunikation.
Eigene Kamerateams drehen dafür Reportagen, Interviews sowie Aussteller- und Produktpräsentationen direkt auf dem Messegelände. „Dank der weitflächigen Verbreitung von Highspeed-Internetzugängen sind Videos heute aus dem Internet nicht mehr wegzudenken“, erläutert Dr. Ulrich Thieme, Fachleiter von Productpilot, und bezieht sich dabei auch auf eine kürzlich von productpilot.com initiierte Umfrage: 49 Prozent der Teilnehmer unterstrichen die prominente Rolle von Filmen, die „ein sehr relevantes Medium für Produkt- und Firmenpräsentationen seien.“

„Wer sich im Internet mit ansprechendem und informativem Filmmaterial präsentiert, setzt sich deutlich von seinen Wettbewerbern ab“, zeigt sich Thieme überzeugt. Während die Produktion von eigenem Videomaterial aber entsprechende Budgets voraussetzt und somit oft den Global-Playern vorbehalten ist, bietet prodcutpiltot.tv auch kleinen und mittelständischen Unternehmen eine kostengünstige Möglichkeit, den Multimedia-Boom in einer thematisch relevanten Umgebung für sich zu nutzen. Jeder Aussteller kann während einer Messe einen Film in unterschiedlicher Länge produzieren lassen und diesen zusätzlich zu productpilot.tv auch für eigene Zwecke einsetzen.

Nur wenige Tage nach Messeschluss werden die produzierten Filme auf productpilot.tv präsentiert. Aktuell sind die Highlights der Christmasworld 2010 zu erleben, die Ambiente 2010 folgt in den nächsten Tagen. Neben den Filmen der aktuellen Messen können die Besucher auf productpilot.tv auch durch Hunderte weitere Beiträge zu anderen Frankfurter Messeveranstaltungen stöbern.

 

Hintergrundinformation productpilot.tv / technische Details:

producpilot.tv ist das Portal der Messe Frankfurt für audiovisuelle Inhalte. Messereportagen und Ausstellerfilme werden mit Hilfe von Flash-Streaming und Ajax-Technologie modern und zeitgemäß präsentiert. Die Integration verschiedener Social-Bookmarking-Dienste bietet Web 2.0 adäquat zusätzliches Vernetzungspotential für die Videoinhalte.

Hintergrundinformation productpilot.com

productpilot.com ist das branchenübergreifende und internationale Business-to-Business-Portal der Messe Frankfurt. Unter dem Slogan „stop searching. start finding“ fasst productpilot.com alle Anbieter- und Produktinformationen der Aussteller der Frankfurter Eigenveranstaltungen auf einer Plattform zusammen. Auf dieser Plattform können Einkaufsverantwortliche an jedem Ort und auch zu messefreien Zeiten Informationen und Kontaktdetails von Ausstellern recherchieren. Mit dieser Synchronisierung der Online- und Offline-Welt verbindet die Messe Frankfurt zu einem frühen Zeitpunkt traditionelle Messen mit starker Onlinepräsenz. productpilot.com betreibt neben der Suchmaschine auch eine multimediale Branchen-Informationsplattform productpilot.tv, auf der in Ton und Bild über Aussteller und Produkte der aktuellen Fachmessen der Messe Frankfurt berichtet wird. Weitere Informationen: www.productpilot.com

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit 424 Millionen Euro* Umsatz und weltweit über 1.500 Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent.

An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „Made by Messe Frankfurt“ statt. Im Jahr 2009* organisierte die Messe Frankfurt über 90 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

*vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2009

Quelle Pressemitteilung: www.messefrankfurt.de (11.03.2010)

· Gelesen: 1525 · heute: 2