«

»

Mrz
12
2010

WAZ Mediengruppe ruft mit Online-Portal Westdeal.de zur Schnäppchenjagd auf

Westdeal.de [WAZ Mediengruppe-12.03.10] Gutschein-Plattform startet am kommenden Montag

Die WAZ Mediengruppe startet am Montag, 15. März, ihre Gutschein-Plattform Westdeal.de. Dort werden täglich neue Gutscheine aus den Bereichen Dienstleistung, Fitness, Freizeit, Gastronomie, Lifestyle, Unterhaltungstechnik sowie Wellness & Beauty zum Schnäppchenpreis angeboten. Zum Start werden Unternehmen aus den Städten Bochum, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hattingen, Mülheim/Ruhr und Oberhausen ihre günstigen Angebote auf Westdeal.de präsentieren.

Weitere Städte und Regionen aus Nordrhein-Westfalen werden in Kürze auf der neuen Plattform der WAZ-Gruppe zu finden sein.

Und so funktioniert das Online-Shopping: Die Unternehmen stellen ihre Angebote auf Westdeal.de ein und setzen eine Mindestverkaufszahl fest. Potenzielle Käufer können sich dann über die Angebote aus ihrer Stadt oder Region informieren. Ein Geschäft zum Rabattpreis kommt zustande, wenn die Anzahl der Kaufinteressenten die von den Anbietern festgesetzte Menge in einer bestimmten Zeit erreicht.

„Mit der neuen Gutschein-Plattform können Schnäppchenjäger bis zu 50 Prozent sparen, und auch für die lokalen und regionalen Anbieter ergeben sich Vorteile“, sagt Oliver Nothelfer, Mediensales-Direktor der WAZ-Gruppe. „Westdeal bietet Unternehmen die Chance auf eine hohe Kundenfrequenz, Gewinnung von Neukunden und mehr Umsatz, ohne Investment und ohne Risiko.“ Denn wenn der Verkauf einer bestimmten Anzahl an Gutscheinen nicht auf das nötige Käuferinteresse trifft, entstehen einem Unternehmen durch sein Angebot auf Westdeal.de keine Kosten. Im Gegenteil: Zum Geschäft gehört die Bewerbung der Gutscheine in den NRW-Zeitungstiteln der WAZ Mediengruppe und auf Westdeal.de.

Westdeal ist nach dem amerikanischen Vorbild von „Groupon“-Angeboten entwickelt worden. Die Bezeichnung der Geschäftsidee setzt sich aus den Worten „group“ (Gruppe) und „coupon“ (Gutschein) zusammen. Mit der Umsetzung der Online-Plattform greift die WAZ-Gruppe den Trend aus den USA als erstes deutsches Medienhaus auf.

„Bei Westdeal profitieren wir von unseren guten Kontakten zu mittelständischen Unternehmen und unterstreichen die Geschäftsidee mit unserer lokalen und regionalen Kompetenz“, so Mediensales-Direktor Oliver Nothelfer. „Dabei setzen wir auf ein junges Entwicklungsteam und die Stärke unseres crossmedialen Portfolios.“

Quelle Pressemitteilung: www.waz-mediengruppe.de (12.03.2010)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • waz gutscheinheft 2011
  • www westdeal de
  • waz gutscheinheft
· Gelesen: 3532 · heute: 2