«

»

Mrz
20
2010

Hochschule der Medien baut Studienangebot aus

Hochschule der Medien [Hochschule der Medien-19.03.10] Die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart wächst: Die Studiengänge Druck- und Medientechnologie, Medienwirtschaft und Audiovisuelle Medien sowie Werbung und Marktkommunikation werden ausgebaut. Ab Oktober 2010 werden insgesamt 74 Studienplätze pro Semester mehr angeboten.

Die HdM wächst

Der Studiengang Druck- und Medientechnologie gehört zu den traditionsreichsten Angeboten der HdM, Medienwirtschaft und Audiovisuelle Medien sowie Werbung und Marktkommunikation sind die Dauerfavoriten der Studienbewerber. Allein für den Werbestudiengang interessieren sich über 1200 junge Menschen bei 37 Anfängerplätzen.

Der Ausbau der Studienangebote wird möglich durch das Programm „2012″ des Landes Baden-Württemberg. Es wurde aufgelegt, um den Schülern der doppelten Abitur-Jahrgänge in drei Jahren ausreichende Studienmöglichkeiten bieten zu können. Die HdM hat im Zuge dieses Programms bereits sieben Studiengänge ausgebaut. Auch der neue Studiengang Mobile Medien, der im Oktober 2009 an den Start ging, wurde so möglich.

Professor Dr. Alexander W. Roos, Rektor der HdM, freut sich über das weitere Wachstum der Hochschule: „Wir sind verpflichtet, den Studierenden von morgen arbeitsmarktnahe und zukunftsträchtige Studienangebote zu machen. Das ist Auftrag und Heraufforderung zugleich, die wir gerne annehmen.“ In dem Ausbau sieht der HdM-Rektor auch eine einzigartige Wachstumschance: „Wir können unser Profil – Studiengänge rund um die Medien anzubieten – weiter schärfen und neue Inhalte in die bestehenden Angebote integrieren.“

Das Ausbauprogramm 2012 sieht rund 16.000 Studienplätze mehr für Erstsemester vor. Davon werden insgesamt 264 an der HdM angeboten.

Quelle Pressemitteilung: www.hdm-stuttgart.de (19.03.2010)

· Gelesen: 1099 · heute: 4