«

»

Mrz
24
2010

AUMA_FachForum „Update Datenschutz“ am 29. April 2010 in Berlin

Update Datenschutz [AUMA-24.03.10] Messen dienen dem Aufbau und der Pflege von Kundenbeziehungen. Der persönliche Kontakt auf der Messe trägt entscheidend zur vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Geschäftspartnern bei. Jedoch werfen die technischen Möglichkeiten zur Nutzung dieser Daten eine Vielzahl datenschutzrechtlicher und technischer Fragen auf.

Der AUMA bietet zu diesen Fragestellungen ein FachForum an unter dem Titel „Update Datenschutz“. Zielgruppe sind Mitarbeiter von Messeveranstaltern, Verbänden und Unternehmen aus den Bereichen Recht, IT, Besucherregistrierung sowie Marketing und betriebliche Datenschutzbeauftragte. Der Referent, Dr. Matthias Nordmann, ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht mit Schwerpunkt Internet, E- und M-Commerce und Datenschutz.

Ziel des FachForums ist es, speziell über die praxisrelevanten Änderungen nach der Datenschutzreform zu informieren und zentrale Fragen aus den Bereichen der Erhebung und der Nutzung von Aussteller- und Besucherdaten zu klären. Die Teilnehmer erhalten Tipps für die Messe und Ausstellerpraxis nach der Datenschutzreform.

Themenschwerpunkte

  • Update Datenschutzreform
  • Zentrale Fragen für die Messe- und Ausstellerpraxis, darunter:
    • Kundendaten und Werbung
    • Auftragsdatenverarbeitung und Outsourcing
    • Löschungspflichten und E-Mail-Archivierung
    • Verhalten und Risiken bei Datenschutzverstößen
    • Arbeitnehmerdatenschutz
    • Kosten

Die Teilnahmegebühr für das AUMA_FachForum „Update Datenschutz“ am 29. April 2010 in Berlin beträgt 300 Euro zzgl. MWSt pro Person. AUMA-Mitglieder zahlen 50 Euro zzgl. MWSt pro Person. Anmeldeschluss ist der 23. April 2010.

Anmeldung
AUMA
Telefon (030) 24 000-0
Telefax (030) 24 000-330
info@auma.de

Weitere Informationen
Infoflyer AUMA_FachForum „Update Datenschutz“ [download]

Quelle Pressemitteilung: www.auma-messen.de (24.03.2010)

· Gelesen: 2712 · heute: 3