«

»

Apr
21
2010

„mymac“ – das Magazin für Mac-Einsteiger – erscheint künftig zweimonatlich

mymac [IDG Communications Media AG-19.04.10] Neue Ausgabe ab 23. April im Handel / Großes iPad-Special

Vor knapp acht Wochen ist unter dem Dach der Medienmarke „Macwelt“ (IDG Magazine Media GmbH) erstmals „mymac“ erschienen. Und früher als geplant kommt bereits ab dem 23. April die zweite Ausgabe des neuen Magazins für Mac-Einsteiger in den Handel. Aufgrund der sehr guten Verkäufe und der positiven Leser-Resonanz hat IDG die Erscheinungsweise des Titels von vierteljährlich auf zweimonatlich umgestellt.

In der neuen, rund 100 Seiten starken Ausgabe widmet sich „mymac“ in einem großen Special dem neuesten, heiß begehrten Verkaufsschlager aus dem Hause Apple: dem iPad. Ein erstes Fazit: Das Macbook kann es zwar nicht ersetzen, als mobile Surf- und Medienstation gibt es aber derzeit nichts Besseres. Jenseits des iPad-Hypes zeigt die neue Ausgabe unter anderem auch, wie Anwender mit ihrem Mac mehr Spaß haben können. Sei es das Rettungspaket für unterwegs, Tipps zur Foto-Bearbeitung mit iPhoto oder die Frage, wie man die verschiedenen Befehlstasten richtig nutzt – in der neuen „mymac“ finden sich eine Fülle an Tipps und Tricks für den Mac-Alltag.

Über „mymac“: Die neue Heftreihe richtet sich vor allem an die Zielgruppe der wenig technikaffinen Anwender, die ihren Mac vor allem für Office, Internet, Musik und Fotos verwenden und ihn mehr als Unterhaltungsmedium denn als Arbeitswerkzeug verstehen. Jeder Ausgabe ist darüber hinaus eine Heft-CD beigefügt mit den besten Free- und Shareware-Programmen für den Mac – übersichtlich nach Themen sortiert. „mymac“ erscheint in einer Druckauflage von 40.000 Exemplaren, der Copy-Preis beträgt 5,90 Euro.

Quelle Pressemitteilung: www.idg.de (19.04.2010)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • mymac zeitschrift
  • mymac magazin
· Gelesen: 2678 · heute: 3