«

»

Mai
06
2010

„Schlag den Raab“: Das Comeback des härtesten Showmasters aller Zeiten

http://www.prosieben.de/tv/schlag-den-raab/ [BRAINPOOL TV GmbH-5.05.10] Er stürzt. Er steht wieder auf. Er kämpft bis zum Schluss – und verliert knapp. In der letzten Ausgabe von „Schlag den Raab“ bewies Stefan Raab einmal mehr, welch zäher Kämpfer er ist. Beim Sturz von einem Mountainbike bricht er sich Jochbein und Kieferhöhlenwand. Trotzdem liefert er seinem Kontrahenten Hans Martin ein bis zum Schluss spannendes Duell. Jetzt steigt der härteste Entertainer im Showgeschäft wieder in den Ring.

Nur vier Wochen nach seinem folgenschweren Sturz wagt der Kämpfer sein Comeback. Stefan Raab nach der letzten Show: „Wenn man stürzt, muss man wieder aufstehen. Nach Niederlagen darf man nicht liegenbleiben. Jetzt geht’s wieder von vorn los.“ 500.000 Euro liegen im Jackpot. Gewinnt Stefan Raab, geht es in der nächsten Ausgabe von „Schlag den Raab“ um eine Million.

Zwischen den Spielen treten drei hochklassige Music-Acts bei „Schlag den Raab“ auf: Deutschlands Vertreterin beim Eurovision Song Contest, Lena Meyer-Landrut, singt ihren Grand-Prix-Hit „Satellite“. Die Fantastischen Vier präsentieren erstmals live im TV ihre neue Single „Gebt uns ruhig die Schuld (den Rest könnt ihr behalten)“. Soul-Superstar Toni Braxton steht mit „Yesterday“ auf der Bühne. Matthias Opdenhövel führt als Moderator und Spielleiter durch die Sendung, Frank Buschmann kommentiert alle sportlichen Spiele.

„Schlag den Raab“ am Samstag, 8. Mai 2010, um 20.15 Uhr live auf ProSieben

Quelle Pressemitteilung: www.brainpool.de (5.05.2010)

· Gelesen: 1511 · heute: 3