«

»

Mai
31
2010

Updates in Surgery erscheint bei Springer

Updates in Surgery [Springer Science+Business Media-31.05.10] Das offizielle Fachorgan des italienischen Chirurgenverbands wird internationaler

Das offizielle Fachblatt Updates in Surgery der Italian Society of Surgery (SIC) erscheint ab Juni 2010 bei Springer. Die ehemals zweisprachig in Italienisch und Englisch erscheinende Wissenschaftszeitschrift wird jetzt viermal jährlich in englischer Sprache erscheinen. Für die Mitglieder der Gesellschaft ist die Fachzeitschrift als Print-Ausgabe verfügbar, parallel dazu erscheint sie auch als elektronische Ausgabe auf www.springerlink.com. Zum Zeitpunkt ihrer Gründung im Jahr 1947 erschien die Wissenschaftszeitschrift Chirurgia Italiana in Italien in der Landessprache und wurde von einem italienischen Editorial Board geführt.

Updates in Surgery ist ein internationales, wissenschaftlich begutachtetes Fachjournal für Chirurgen mit Beiträgen aus diesem Fachgebiet, wie beispielsweise chirurgische Eingriffe, verschiedene Operationsverfahren, Patientenauswahl oder biotechnologische Themenkomplexe. In der Wissenschaftszeitschrift erscheint eine Vielzahl von Artikeln, einschließlich Leitartikel und Kommentare zu allgemeinen Themen, Originalbeiträge, Übersichtsartikel, Fallbeispiele (die sich insbesondere auf Diagnoseverfahren und die operative Behandlung konzentrieren) sowie technische Anmerkungen mit einer Beschreibung von innovativen Operationsverfahren und Leserbriefe. Die Print Ausgabe beinhaltet darüber hinaus eine ergänzende CD ROM mit Vorträgen und Zusammenfassungen wissenschaftlicher Artikel vom jährlich stattfindenden italienischen Chirurgenkongress.

Madeleine Hofmann, Managing Director von Springer Italia, sagt: „Im Jahr 2007 begannen wir in der neuen Reihe Updates in Surgery mit der Veröffentlichung der Monographien der Italian Society of Surgery in englischer Sprache. Diese Zusammenarbeit hat unsere Position als zuverlässiger internationaler Verlagspartner gestärkt, der für eine verbesserte internationale Sichtbarkeit der Gesellschaft sorgt. Darüber hinaus bieten wir aufgrund der Lage unseres Standorts die Services und Vorteile eines nationalen Unternehmens mit Nähe zu den italienischen Autoren. Wir verstehen die speziellen Anforderungen der Fachgesellschaft und sind mit den Mechanismen des Universitäts- und Gesundheitswesens in Italien bestens vertraut.“

Durch das Manuscript Tracking System von Springer können Beiträge in Updates in Surgery deutlich früher erscheinen. Fachartikel erscheinen im Volltext als Online First™-Beiträge auf SpringerLink, d.h. sie sind damit bereits zitierfähig und können gelesen werden, lange bevor die gedruckte Ausgabe erscheint. Ebenso werden Services wie Cross Reference Linking und Alertfunktionen vollständig implementiert.

Die Italian Society of Surgery wurde im Jahr 1870 mit dem Zweck gegründet, Ideen und neue Operationsverfahren unter italienischen Chirurgen zu verbreiten und bekannt zu machen. Die Gesellschaft ist eine der führenden und angesehensten wissenschaftlichen Organisationen in Italien, zu deren Mitgliedern mehr als 7.000 Chirurgen zählen. Aufgrund der vielen Teilgebiete des Wissenschaftsbereichs gehören der Gesellschaft mehr als 30 Gruppen an, die sich auf spezielle chirurgische Aspekte konzentrieren, wie beispielsweise Koloproktologie, onkologische Chirurgie, orthopädische Chirurgie usw. Die Gesellschaft bietet ihren Mitgliedern Weiterbildungskurse und Literatur und engagiert sich dafür, jungen Chirurgen durch vielfältige Services und Tools die Möglichkeit zu geben, ihre wissenschaftlichen Kenntnisse zu erweitern.
Springer ist ein international führender Wissenschaftsverlag, der hochwertige Inhalte in innovativen Informationsprodukten und Dienstleistungen publiziert.

Springer ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media und publiziert nahezu 500 Zeitschriften für wissenschaftliche Gesellschaften und Berufsverbände. Im Bereich Science, Technology, Medicine (STM) veröffentlicht das Unternehmen jährlich etwa 2.000 Fachjournale, mehr als 6.500 neue Bücher und die weltweit umfangreichste eBook Collection. Mit rund 5.000 Mitarbeitern hat die Gruppe Niederlassungen in über 20 Ländern in Europa, den USA und Asien.

Quelle Pressemitteilung: www.springer-sbm.com (31.05.2010)

· Gelesen: 1752 · heute: 4