«

»

Jun
20
2010

Das Geheimnis des Flieger-Saftes

Tomaten [Wort & Bild Verlag-20.06.10] Endlich eine Erklärung: Warum Tomatensaft im Flugzeug so populär ist

Tomatensaft gehört zu den am häufigsten bestellten Getränken im Flugzeug. Über die Gründe der Beliebtheit wurde schon viel gerätselt. Die „Apotheken Umschau“ hat nun bei Forschern des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik in Valley/Oberbayern eine mögliche Antwort gefunden: Tomatensaft schmeckt unter Niederdruck, wie er in der Flugzeug-Kabine herrscht, intensiver als unter Normaldruck am Boden.

Während im Flieger Geschmacksnoten wie salzig und süß weniger stark wahrgenommen werden, bleiben fruchtige und saure Aromen stabil. Unter Kabinendruck beschrieben Testpersonen den Saft als angenehm fruchtig, unter Normaldruck häufiger als muffig.

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 6/2010 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Quelle Pressemitteilung: www.wortundbildverlag.de (20.06.2010)

· Gelesen: 2003 · heute: 3