«

»

Jun
28
2010

Anzeigen im 3D-Format in BILD und im Journal „Multimedia“ von BILD am SONNTAG

BILD [Axel Springer-28.06.10] BILD, Europas größte Tageszeitung, und BILD am SONNTAG, Deutschlands größte Sonntagszeitung, setzen erstmals das 3D-Format im Printbereich um.

BILD-Ausgabe in 3D

Voraussichtlich am 28. August 2010 veröffentlicht BILD die gesamte Auflage in einer 3D-Version, Anzeigenschluss ist am 30. Juli 2010. Mit der tagesaktuell produzierten Gesamtausgabe inklusive Regionalberichterstattung bietet BILD Anzeigenkunden die Möglichkeit, national geschaltete Anzeigen plastisch darzustellen. Die passende 3D-Brille liegt der Ausgabe kostenlos bei.

Spezielle dreidimensionale Inhalte auf BILD.de runden die Aktion am Wochenende 28./29. August 2010 ab und schaffen ein weiteres Anzeigenumfeld.

BILD am SONNTAG-Journal „Multimedia“ in 3D

Erstmals erscheint auch das BILD am SONNTAG-Journal „Multimedia“ in 3D, wie immer als Heft-im-Heft zum Herausnehmen. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist am 26. September 2010, Anzeigenschluss ist am 12. August 2010. Die 3D-Brille liegt der Gesamtauflage von BILD am SONNTAG bei. Eine crossmediale Verlängerung auf BILD.de ist möglich und ergänzt das Anzeigenumfeld.

Den thematischen Schwerpunkt legt das Journal auf die 3D-Technik und erklärt, wie sie im Fernseher, auf dem PC oder im Handy funktioniert. Zudem wird berichtet, wie iPad & Co. den Alltag verändern, wie die Zukunft des Gamings aussieht und wie die neue Spiele-Technologie von Microsoft den Markt beeinflussen wird.

Weitere Informationen unter www.mediapilot.de

Quelle Pressemitteilung: www.axelspringer.de (28.06.2010)

· Gelesen: 1595 · heute: 2