«

»

Okt
07
2010

Kompendium zur Modernisierung von Förder- und Lagertechnik

Sonderpublikation [HUSS-MEDIEN GmbH-6.10.10] Sonderpublikation „Retrofit & Co.“ von „Hebezeuge Fördermittel“

„Es gibt keine Modernisierungslösungen von der Stange“, sagt Chefredakteur Norbert Hamke im Vorwort der gerade erschienenen 5. Ausgabe der Modernisierungsfibel „Retrofit & Co.“.
„Nur ein offenes partnerschaftliches Zusammenwirken zwischen Planern, Lieferanten und Betreibern bietet die Basis dafür, dass ein Projekt von allen Seiten erfolgreich angegangen und realisiert werden kann.“

Dass bei den Herstellern förder- und lagertechnischer Anlagen in den letzten Jahren der Umsatzanteil von Umbau und Modernisierung ständig gewachsen ist, ist kein Zufall. Neueste Entwicklungen in der Antriebs- und Steuertechnik sowie in der Informationstechnologie bieten ihnen vielfältige Möglichkeiten, Altes mit Neuem sinnvoll zu kombinieren und damit die Lebensdauer vorhandener Systeme erheblich auszuweiten. Modernisieren bedeutet damit nicht nur in höhere Produktivität zu investieren, sondern auch Kosten zu sparen.

Aktuelles Know-how und kompetente Entscheidungshilfen zu diesem Thema bietet die 154 Seiten umfassende Modernisierungsfibel 2010 „Retrofit & Co.“ – eine Sonderpublikation der Fachzeitschrift „Hebezeuge Fördermittel“, die jährlich neu aufgelegt wird und übersichtlich in drei Blöcke gegliedert ist.

Unter „Grundlagen“ finden sich u. a. ein kurzer Leitfaden zur Modernisierung von automatisierten Logistiksystemen sowie Hinweise zur Reduzierung des Energieverbrauchs von Intralogistikanlagen.

Im Block „Projekte“ werden mehr als 30 erfolgreiche Retrofit-Beispiele aus der Praxis vorgestellt. Sie betreffen sowohl Lager- und Fördersysteme als auch Krane und Fahrerlose Transportsysteme. Die übersichtlich gestalteten Beiträge bieten wie gewohnt einen reichen Erfahrungsschatz.

Wer kompetente Partner für Modernisierungsvorhaben sucht, wird im Block „Unternehmen“ fündig. Hier stellen sich 49 Anbieter mit ihren aktuellen Referenzen und Kontakten im Kurzporträt vor.

Zu bestellen ist die Modernisierungsfibel für 14,80 € zzgl. Porto- und Versandkosten bei der HUSS-MEDIEN GmbH, Leserservice, 10400 Berlin, Tel. +49 30 42151-466 oder im Internet unter www.hebezeuge-foerdermittel.de.

Quelle Pressemitteilung: www.HUSS-MEDIEN.de (6.10.2010)

· Gelesen: 1902 · heute: 2