«

»

Jan
18
2011

Carl Hanser Verlag und DLD Media schließen Buchkooperation

Der Facebook-Effekt [Hubert Burda Media-17.01.11] „Der Facebook-Effekt“ von David Kirkpatrick erscheint als DLD Edition und kommt zu DLD im Januar in Deutschland auf den Markt

Mit dem Erscheinen der deutschen Ausgabe des Buches „Der Facebook-Effekt“ von David Kirkpatrick starten der Carl Hanser Verlag und DLD Media eine Kooperation. Die „DLD Edition“ präsentiert innovative Vordenker aus der digitalen Welt, die sich zu wichtigen Themen in Wirtschaft und Gesellschaft äußern.

Facebook ist das weltweit populärste soziale Netzwerk. Nur wenige Jahre nach der Gründung des Unternehmens zählt Facebook inzwischen über 500 Millionen Nutzer weltweit – allein in Deutschland sind es knapp 10 Millionen. Facebook wird aktuell mit 50 Mrd. US-Dollar bewertet. Wie das Unternehmen sich so rasant entwickeln konnte, welche Bedeutung es hat und wie der Weg weitergehen wird, zeigt der Internet-Experte David Kirkpatrick in seinem Buch „Der Facebook-Effekt (von dem in den USA bereits 70 000 Exemplare verkauft wurden).

Der Autor war lange Zeit Senior Editor für Internet- und Technologiethemen bei der Zeitschrift „Fortune“ und hatte dadurch direkten Zugang zu Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und allen Spitzenmanagern des Unternehmens. David Kirkpatrick wird im Umfeld des DLD 2011 sein Buch am 23. Januar 2011 in München vorstellen. Kirkpatrick interviewte Marc Zuckerberg auch auf der DLD Conference 2009. Bei der diesjähirgen DLD Conference werden Facebook-Mitgründer Sean Parker, Randy Zuckerberg, Schwester von Marc Zuckerberg und Accel-Partner und Facebook-Ivestor Jim Breyer erwartet.

Quelle Pressemitteilung: www.burda.de (17.01.2011)

· Gelesen: 1663 · heute: 3