«

»

Apr
04
2011

Weltbild übernimmt von der DirectGroup Bertelsmann den polnischen Buchclub und Verlag Swiat Ksiazki

Swiat Ksiazki [Verlagsgruppe Weltbild-4.04.11] Weltbild Polska Sp. z.o.o (Warschau) hat mit Wirkung zum 1. April 2011 das Buchunternehmen Swiat Ksiazki von der DirectGroup Bertelsmann übernommen. Die Kartellbehörde hat dem Erwerb bereits zugestimmt.

Weltbild wird die Swiat Ksiazki-Filialen, den Katalog und das Online-Geschäft in sein Multichannel-Geschäft unter der Marke Weltbild integrieren und fortführen. Der Buchverlag Swiat Ksiazki mit seinen hochwertigen Titeln und prominenten Autoren wird weitergeführt und für den erweiterten Kundenkreis ausgebaut.

Gunther Gerlach, Geschäftsführer von Weltbild Polska erklärt: „Die Akquisition von Swiat Ksiazki ist für uns eine ideale Möglichkeit, unsere Position im Buchmarkt deutlich zu stärken und auszubauen.“ Weltbild Polska und Swiat Ksiazki haben zusammen rund 800.000 regelmäßige Katalogbezieher in Polen. Das Buchangebot wird ergänzt durch CDs, DVDs und trendige Produkte für Freizeit und Haushalt. Nach der Übernahme verfügt Weltbild über 45 Filialen. Der Onlineshop Weltbild.pl zählt mit mehr als 1 Million unique visitors zu den Topadressen im Internet.

Der Verlag Swiat Ksiazki kann künftig für einen wesentlich größeren Kundenkreis verlegen. Pawel Szwed, Verlagsleiter Swiat Ksiazki, betont: „Swiat Ksiazki zählt zu den bedeutendsten und größten polnischen Verlagshäusern. Das werden wir auch in Zukunft bleiben. In den kommenden Monaten erscheinen bei uns die neuen Bücher von Hanna Krall, Manuela Gretkowska, Michal Witkowski und Jerzy Pilch. Auch unser Herbstprogramm wird ähnlich stark aussehen.“

Weltbild Polska ist eine 100-Prozent-Tochter der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg. Weltbild rechnet nach der Übernahme mit einem Gesamtumsatz von rund 60 Mio. Euro.

Weitere Informationen:

www.weltbild.pl
www.weltbild.com
www.weltbild.de

Quelle Pressemitteilung: www.weltbild.com (4.04.2011)

· Gelesen: 2684 · heute: 2