«

»

Apr
16
2011

Weinsendung mit der Maus

DER FEINSCHMECKER Mai 2011 [JAHRESZEITEN VERLAG-15.04.11] Der Internethandel boomt, auch bei Weinen. Kein Wunder: Bequem klickt man sich vom Wohnzimmer aus durch ein riesiges Angebot. Aber ist den fernen Verkäufern zu trauen? DER FEINSCHMECKER empfiehlt: Nur in Onlineshops von Fachhändlern kaufen, außer auf die Weinpreise auch auf die Versandbedingungen achten und unbedingt die erhaltene Ware kontrollieren.

Wer nicht genau weiß, was er kaufen möchte, sollte in ein Weinfachgeschäft gehen. Denn wer Beratung braucht, ist im Onlineshop an der falschen Adresse. Der Praxistest des FEINSCHMECKERs zeigt, wo die Fallen im Internet lauern und was die Vorteile des Kaufs per Mausklick sind.

DER FEINSCHMECKER 5/2011 erscheint am 13. April 2011 und kostet 6 Euro.

Weitere Informationen: Jürgen Zichnowitz, Redaktion
DER FEINSCHMECKER, Tel. 040-2717-3294, Fax: 040/2717-2062,
E-Mail: juergen.zichnowitz@der-feinschmecker.de .

Quelle Pressemitteilung: www.jalag.de (15.04.2011)

· Gelesen: 2046 · heute: 2