«

»

Apr
20
2011

ZEITmagazin: Mehr zum Thema Essen und Trinken

ZEITmagazin [Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG-20.04.11] Das ZEITmagazin baut die Berichterstattung zum Thema Essen und Trinken aus. In der aktuellen Ausgabe (EVT. 20. April 2011) erscheint zum ersten Mal die neue Rubrik „Wochenmarkt“. Sie stellt ab sofort jede Woche ein Produkt vor, das gerade frisch zu kaufen ist – von Obst und Gemüse wie Erdbeeren oder Spargel und anderen Lebensmitteln, die saisonal angeboten werden.

In der aktuellen Ausgabe geht es um Rhabarber: Nadja Hartl, Patissier des Jahres 2011, verrät ihre besten Rezepte für eine Rhabarber-Tarte und ein Rhabarber-Sorbet.

In den kommenden Wochen starten zwei weitere Genuss-Kolumnen, die in unregelmäßigen Abständen erscheinen werden: Die Schauspielerin und begeisterte Hobby-Köchin Nora von Waldstätten (bekannt aus „Carlos“ und “Tatort”) schreibt „Dinner for One“, in der sie erklärt, wie man sich am besten selbst kulinarisch verwöhnt. ZEITmagazin-Autorin Elisabeth Raether widmet sich in ihrer Kolumne “Die trinkende Frau” humorvoll dem Thema Frauen und Alkohol. Wolfram Siebeck schreibt weiterhin für das ZEITmagazin. Er wird u. a. öfter auf Reisen gehen, um sich in Reportagen seinem Lebensthema zu widmen.

Das aktuelle ZEITmagazin erscheint als monothematische Ausgabe rund um das Thema Genuss: Im Fokus des Hefts steht das Thema „Kinder und Ernährung“: Das ZEITmagazin ruft Eltern dazu auf, Kindern das Essen nicht zu schwer zu machen. Es erklärt, warum Fischstäbchen, Pommes und Hamburger gar nicht so schädlich sind und warum man Kindern keine Vorträge über „gesunde Ernährung“ halten sollte.

Quelle Pressemitteilung: www.zeitverlag.de (20.04.2011)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • rhabarbertarte siebeck
  • rhabarber tarte zeit magazin
· Gelesen: 2944 · heute: 2