«

»

Apr
21
2011

Digitaler Zeitungskiosk: CELLULAR bringt die F.A.Z. aufs iPad

F.A.Z. iPad [TOMORROW FOCUS AG-21.04.11] CELLULAR bringt die F.A.Z. auf das iPad. Die im Auftrag des F.A.Z.-Verlags entwickelte „F.A.Z. iPad-Applikation“ liefert Spitzenjournalismus im großzügigen Tablet-Format, edel gestaltet und für erstklassigen Lesekomfort digital aufbereitet.

Die ab sofort verfügbare Applikation gleicht einem digitalen Zeitungskiosk, in dem Einzelkäufer die morgige Printausgabe bereits am Vorabend und die Ausgaben der insgesamt letzten sechs Tage auch nachträglich abrufen können.

Zwei verschiedene Ansichtsmodi, digitale Merkzettel, Recherche- und Archiv-Funktionen sowie ein Themen-Monitor gehören dazu. Neben der App liefert CELLULAR auch das technische Backend, betreibt dieses und hostet die interaktiven ePaper und mobilen Zeitungsarchive.

„Die F.A.Z. steht für unabhängigen Journalismus, für Exklusivität und Qualität, und diese Markenzeichen galt es mit maßgeschneiderter Funktionalität und in entsprechendem Design auf das iPad zu transportieren“, so Tobias Trevisan, Geschäftsführer der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH. „Mit CELLULAR haben wir einen Partner beauftragt, der über das entsprechende Know-how sowohl im mobilen Bereich als auch mit Blick auf Medienmarken verfügt.“

Zur Lektüre der F.A.Z. stehen dem Leser zwei Ansichten zur Auswahl: Der Seitenlesemodus öffnet die Zeitung im klassischen Print-Layout mit Bildern und Illustrationen, 1:1 wie auf Papier. Alternativ spielt der Textlesemodus die Artikel ohne grafische Elemente und Werbeanzeigen textflussoptimiert auf das Display. Beide Ansichtsmodi sind auf Lesekomfort hin ausgerichtet: Per Fingertipp aufgerufene Artikel werden automatisch in optimaler Ansicht aufgerufen, ohne dass der Nutzer sie mit Zoom- und Schiebebewegungen zurechtrücken muss.

Interessante Artikel können für die spätere Lektüre auf einem Merkzettel angelegt werden. Bereits gelesene Artikel werden grau abgeblendet. Per Ressort-Navigation und Volltextsuche lässt sich die Tagesberichterstattung wahlweise durchstöbern oder gezielt durchsuchen. Ein Themen-Monitor informiert den Nutzer automatisch über Neuigkeiten zu seinen Interessensgebieten. „Der ‚F.A.Z. iPad-Reader’ führt klassische Print-Stärken ins mobile Tablet-Format: Lesefreundlichkeit, Handlichkeit und eine klare Ästhetik unterstützt durch digitale Funktionen, die diese Stärken sinnvoll unterstützen“, sagt CELLULAR-Geschäftsführer Birger Veit.

Quelle Pressemitteilung: www.tomorrow-focus.de (21.04.2011)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • faz digital
· Gelesen: 2364 · heute: 3