«

»

Apr
21
2011

Ringier beendet das Projekt Vanilla

Vanilla.ch [Ringier AG-21.04.11] Das Medienunternehmen Ringier stellt die Verkaufsförderungs-Plattform Vanilla.ch ein. Das Projekt vermochte die im Businessplan formulierten Erwartungen nicht zu erfüllen.

Am 15. September 2010 hatte Ringier die Verkaufsförderungs-Plattform Vanilla.ch lanciert. Einerseits eine ausgeklügelte und innovative Homepage, die Konsumenten über aktuelle Verkaufsaktionen in den bei Vanilla angeschlossenen Geschäften auf dem Laufenden hält und ein Punktesammel-Programm anbietet – andererseits aber auch Mobile Payment Lösungen mit dem Smartphone an der Kasse ermöglicht.

Nun hat die Ringier-Geschäftsleitung entschieden, das Projekt zu beenden.
Die Resultate entsprechen nicht den im Businessplan formulierten Erwartungen. Insbesondere das umfangreiche und aufwändige Bonus-, Aktionen- und Punktesammelprogramm hatte sich nicht erwartungsgemäss entwickelt. Wohingegen die bargeldlose Bezahlmethode mit dem Smartphone auf zunehmend gute Akzeptanz stiess. Die Homepage Vanilla.ch bleibt als Service-Plattform zwar vorderhand noch aufgeschaltet, wird aber nicht mehr aktualisiert.

Ein grosser Teil des bei Vanilla.ch gewonnenen Know-hows wird bei Ringier in ein neues, derzeit erarbeitetes Projekt einfliessen.

Quelle Pressemitteilung: www.ringier.ch (21.04.2011)

· Gelesen: 1804 · heute: 2