«

»

Mai
10
2011

Neues SpringerOpen-Fachjournal von der Chinese Academy of Sciences

Natural Products and Bioprospecting [Springer Science+Business Media-9.05.11] Natural Products and Bioprospecting vollständig als Open Access-Zeitschrift direkt verfügbar

Das Kunming Institute of Botany (KIB) der Chinese Academy of Sciences (CAS) startet gemeinsam mit Springer das neue Fachjournal Natural Products and Bioprospecting (NPAB). Sie wird als Open Access-Zeitschrift in das SpringerOpen-Portfolio aufgenommen und ist unter www.springerlink.com frei verfügbar.

Die Zeitschrift ist Teil der Chinese Library of Science (CLoS) von Springer, einer Sammlung von über 90 englischsprachigen wissenschaftlichen Fachzeitschriften aus China.

Natural Products and Bioprospecting soll als internationales Forum für die Grundlagenforschung im Bereich natürliche Produkt dienen, unter Berücksichtigung aller Fachgebiete wie Pflanzenbiochemie, bioorganische und medizinische Chemie, Biosynthese und mikrobiologische Transformation, Fermentation und pflanzliche Gewebekulturen sowie die Erforschung biologischer Ressourcen. Das internationale Herausgebergremium aus renommierten Experten und Wissenschaftlern steht für die hohen wissenschaftlichen Standards der Beiträge und sorgt für einen zügigen Ablauf der Peer-Reviews. Im Rahmen des SpringerOpen-Programms können die kompletten Artikel der Fachzeitschrift als Open Access-Artikel unmittelbar von jedermann gelesen werden.

Ji-Kai Liu, Chief Editor der NPAB, sagt: „Wir sind überzeugt, dass natürliche Produkte ein großes Potenzial haben, um daraus beispielsweise neue Medikamente, neue Agrochemikalien oder Leitsubstanzen zu entwickeln. Sie können beim Screening und der Darstellung von Nervenbahnen nützlich sein. Um einer möglichst großen Leserschaft weltweit hochwertige Forschung zugänglich zu machen, erscheint Natural Products and Bioprospecting als Open-Access-Zeitschrift.“

Lu Ye, Editorial Director China bei Springer fügt hinzu: “Dieses SpringerOpen-Journal wird unsere langjährige Zusammenarbeit mit der Chinese Academy of Sciences weiter stärken. Ich bin mir sicher, dass Springer und des Editorial Board darauf hinarbeiten werden, das NPAB in den nächsten Jahren zu einem der wichtigsten Fachjournale in seinem Bereich zu machen.“
SpringerOpen-Fachjournale werden unter der Creative Commons Attribution-Lizenz veröffentlicht, die eine freie Verbreitung urheberrechtlich geschützter Arbeiten ermöglicht . Springer behält sich dadurch keine exklusiven kommerziellen Rechte vor.

Das Kunming Institute of Botany ist Teil der Chinese Academy of Sciences und eines der führenden Institute für die Erforschung natürlicher Produkte, Pflanzenvielfalt und -ressourcen. Innerhalb des KIBs ist das State Key Laboratory of Phytochemistry and Plant Resources in West-China eines der größten und wichtigsten Forschungsinstitute für natürliche Produkte. Jedes Jahr werden mehr als 400 neuartige Naturprodukte mit neuen Strukturen oder neuen biologischen Prozessen entdeckt.

Springer ist ein international führender Wissenschaftsverlag, der hochwertige Inhalte in innovativen Informationsprodukten und Dienstleistungen publiziert. Springer ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media und publiziert nahezu 500 Zeitschriften für wissenschaftliche Gesellschaften und Berufsverbände. Im Bereich Science, Technology, Medicine (STM) veröffentlicht das Unternehmen jährlich etwa 2.000 Fachjournale, mehr als 6.500 neue Bücher und die weltweit umfangreichste eBook Collection. Mit rund 5.000 Mitarbeitern hat die Gruppe Niederlassungen in über 20 Ländern in Europa, den USA und Asien.

Quelle Pressemitteilung: www.springer-sbm.com (9.05.2011)

· Gelesen: 1851 · heute: 3