«

»

Mai
12
2011

Bautechnische Fachliteratur unter neuem Dach

Vieweg+Teubner Verlag [Vieweg+Teubner Verlag-12.05.11] Vieweg+Teubner Verlag übernimmt Buch-Programm „Architektur und Bauwesen“ des Kohlhammer Verlags

Der Wiesbadener Vieweg+Teubner Verlag hat zum 01. Mai 2011 das Buch-Programm „Architektur und Bauwesen“ des Stuttgarter Kohlhammer Verlags mit derzeit insgesamt 36 lieferbaren und geplanten Titeln vollständig übernommen – darunter so erfolgreiche Standardwerke wie „Technischer Ausbau von Gebäuden“, „Große Passivhäuser“ und „Oekologische Gebäudetechnik“.

„Die Bücher der Kohlhammer-Kollegen ergänzen unser umfangreiches Bauwesen-Programm ideal. Unser besonderes Augenmerk richten wir dabei auf die Titel rund um die Themen technischer Gebäudeausbau und ökologisches Bauen, die unser noch junges, fachbereichsübergreifendes Technik-Angebot „Energie + Umwelt“ sinnvoll erweitern“, erklärt Ewald Schmitt, Verlagsbereichsleiter Vieweg+Teubner Verlag, die Übernahme-Entscheidung.

Das Kohlhammer-Programm umfasst einerseits Lehrbücher, die thematisch die ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenfächer in der Architektenausbildung abdecken: Gestalten und Entwerfen, Baukonstruktion, Bauphysik, Technische Gebäudeausrüstung, Tragwerkslehre, Städtebau und Städteplanung. Die Inhalte orientieren sich dabei sehr stark an den Lehrplänen der entsprechenden Universitäten und Fachhochschulen. Andererseits richten sich die Handbücher von Kohlhammer mit praxisrelevantem Wissen über Planung, Detaillierung und Ausführung von Bauwerken an Professionals aus dem Bauwesen. Das Spektrum schließt zukunftsrelevante Themen vom Niedrigenergiehaus bis zur ökologischen Stadtentwicklungsplanung ein.

Von Grundlagen-Kenntnissen bis hin zu Experten-Wissen für Praktiker bietet das Bauwesen-Programm des Vieweg+Teubner Verlags zu gleichen Teilen Lehr- und Fachbücher zu allen relevanten Themen der Bautechnik – Planung, Bauphysik, Konstruktion, Sanierung, Baubetrieb, Baurecht, Verkehr und Wasser. „Mit der Übernahme des Kohlhammer-Programms können wir unser Angebot um knapp 20 Prozent ausbauen und unsere Stellung als einer der führenden Anbieter für bautechnische Fachinformationen weiter ausbauen“ freut sich Ralf Harms, Cheflektor Vieweg+Teubner Verlag und versichert: „Alle Kohlhammer-Titel führen wir unter unserer Marke fort.“

Quelle Pressemitteilung: www.viewegteubner.de (12.05.2011)

· Gelesen: 2401 · heute: 2