«

»

Mai
23
2011

Beuth übernimmt Verlagsprogramm der Alu Media GmbH

Beuth Verlag [Beuth Verlag -23.05.11] Der Beuth Verlag übernimmt zum 1. Juni 2011 das Buchprogramm der Alu Media GmbH aus Düsseldorf. Der Werkstoffbereich Aluminium des Berliner Technikverlags wird damit um den Branchen-Klassiker „Aluminium Schlüssel“ sowie rund 30 weitere Buchtitel verstärkt.

Die Aufnahme der Aluminium-Titel in sein Portfolio versteht der Beuth Verlag als konsequente – und in erster Linie kundenorientierte – Programmkomplettierung.

Die Sprecherin der Geschäftsführung Claudia Michalski:

„Wir freuen uns über diesen Zukauf. Unsere Kunden profitieren jetzt von einem noch umfassenderen Publikationsangebot im Bereich der Metallischen Werkstoffe. Und wir planen natürlich die Weiterentwicklung des Programms in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den bewährten Autoren.“

Zu den Highlights unter den neuen, teilweise englischsprachigen Aluminium-Titeln gehört sicherlich das in der Branche bestens eingeführte Nachschlagewerk Aluminium Schlüssel, das Anfang 2011 bereits in der 9. Auflage erschien.

Ebenso hervorzuheben ist das Aluminium Taschenbuch, das in 3 Bänden Grundlagen- und Spezialwissen bereitstellt, sowie die Aluminium Werkstoffdatenblätter, in denen genormte Aluminium-Knet- und Gusswerkstoffe thematisiert werden.

Beuth setzt mit der Übernahme den Ausbau des normenunabhängigen technischen Verlagprogramms fort: Bereits 2009 hatte der Verlag das Portfolio der Solarpraxis AG (Regenerative Energien) übernommen, im Herbst 2010 folgte das Programm Bauwesen von Huss-Medien. Seit Januar 2011 erscheint das ehemals bei Hüthig verlegte Teilprogramm „Kunststoff- und Verpackungstechnik“ aus dem VDE-Verlag bei Beuth. Anfang März diesen Jahres übernahm der Beuth Verlag zudem das komplette Buchprogramm des Bauwerk Verlags.

Quelle Pressemitteilung: www.beuth.de (23.05.2011)

· Gelesen: 2775 · heute: 3