«

»

Mai
24
2011

Börsenverein: Studie „Umbruch auf dem Buchmarkt? Das E-Book in Deutschland“ jetzt lieferbar

Trendstudie [Börsenvereins des Deutschen Buchhandels-23.05.11] Vollständige Fassung liegt als E-Book vor

Die im März vorgestellte Studie „Umbruch auf dem Buchmarkt? Das E-Book in Deutschland“ des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der GfK Panel Services Deutschland ist ab sofort als E-Book lieferbar.

Mitglieder des Börsenvereins erhalten die Studie als E-Book (PDF) zum Preis von 9,95 Euro, für Nichtmitglieder kostet sie 99 Euro.

Die Studie gibt mit Zahlen zur Umsatzentwicklung und zum Angebot von E-Books erstmals ein aussagekräftiges Gesamtbild des Marktes in Deutschland und bildet die Einschätzungen von Verlagen, Buchhändlern, Zwischenbuchhändlern und Endkunden ab. Außerdem wird ermittelt, wie viele Verlage und Buchhandlungen sich aktiv mit dem Thema E-Book beschäftigen. Nicht zuletzt gibt die Studie auch einen Überblick über Meinungen von Experten, welche Bedeutung und Relevanz E-Books in Zukunft haben.

Bestellungen können per E-Mail an Michael Schneider unter schneider@boev.de gerichtet werden. Mitglieder werden gebeten, bei der Bestellung ihre Verkehrsnummer anzugeben.

Quelle Pressemitteilung: www.boersenverein.de (23.05.2011)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • Umbruch auf dem Buchmarkt? Das E-Book in Deutschland
  • umbruch auf dem buchmarkt
· Gelesen: 3013 · heute: 2