«

»

Mai
30
2011

JAHRESZEITEN VERLAG modernisiert den Titel PRINZ

PRINZ.de [JAHRESZEITEN VERLAG-27.05.11] Der JAHRESZEITEN VERLAG wird das in 13 deutschen Metropolregionen erscheinende Magazin PRINZ ab September modernisiert und mit neuer Konzeption auf den Markt bringen. Das gab die Geschäftsführung des Verlages heute vor der Belegschaft des Magazins in Hamburg bekannt.

Geschäftsführer Dr. Jan Pierre Klage betonte: „Wir wollen der jungen Leserschaft ein neues und moderneres Leseangebot machen und damit auch die Position von PRINZ gegenüber dem Wettbewerb ausbauen“. Wie die Geschäftsführung auf der Betriebsversammlung mitteilte, entsprachen die Vertriebs- und Anzeigenerlöse des Titels in letzter Zeit nicht den Erwartungen.

Einzelheiten der geplanten Änderungen wurden in der Versammlung nicht bekanntgegeben. Die Geschäftsleitung teilte mit, dass sich PRINZ-Chefredakteur Peter Schmid-Feneberg (45) ab dem 1. August dieses Jahres einer anderen Aufgabe im JAHRESZEITEN VERLAG widmen wird. Die Chefredaktion von PRINZ übernimmt zur gleichen Zeit Jörg Schumacher (37). Er wird nach den konzeptionellen Arbeiten mit einer verstärkten Redaktion die Neukonzeption vorantreiben. Einzelheiten der neuen Konzeption wollen Verlag und Redaktion im August vorstellen.

Jörg Schumacher ist Absolvent der Axel-Springer-Journalistenschule und arbeitete in leitenden Funktionen in Regionalredaktionen von BILD bevor er zur Hamburger Bauer Media Group wechselte und dort zuletzt Chefredakteur der Zeitschrift „Das Neue“ war.

Quelle Pressemitteilung: www.jalag.de (27.05.2011)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • jörg schumacher prinz
· Gelesen: 2864 · heute: 2