Trends [Industrieverband SPECTARIS-12.08.11] Exporte sorgen für ein kräftiges Wachstum im ersten Halbjahr, Inlandsgeschäft bleibt verhalten

Mit einem Wert von mehr als zehn Milliarden Euro konnten die deutschen Medizintechnik-Hersteller ihren Umsatz im 1. Halbjahr 2011 um knapp zehn Prozent steigern. Bei einer Exportquote von 66 Prozent sorgte insbesondere das internationale Geschäft für positive Impulse. Der Auslandsumsatz legte um mehr als 13 Prozent zu. Das Inlandsgeschäft blieb dagegen mit einem schwachen Plus von knapp vier Prozent hinter den Erwartungen zurück.

...Weiterlesen Medizintechnik-Industrie steigert Umsätze um zehn Prozent

  • Westfunk startet Konjunkturprogramm (via Amplify) http://amplify.com/u/bz74x #
  • Westfunk startet innovatives Konjunkturprogramm für Werbekunden http://c2u.de/g1ibTR #
  • Mainz 05 siegt dank Schürrles Geniestreich - Gladbach bleibt Letzter http://c2u.de/goh9B3 #
  • Neues Testament als Magazin am Kiosk erhältlich http://c2u.de/hWmyh2 # ...Weiterlesen Lesetipps des Tages (2011-04-16)
  • Westfunk [WAZ Mediengruppe-14.04.11] Workshopreihe in acht Regionen des Ruhrgebiets

    Welche Wirkung erzielt meine Werbekampagne beim Hörer? Wie kann ich sie noch erfolgreicher gestalten? Und wie nutze ich die neue Online-Welt für mein Unternehmen? Diese Fragen möchte die Westfunk, eine Tochter der WAZ Mediengruppe und Vermarkter von zwölf Lokalradios im Ruhrgebiet, mit einem neuen Angebot für Werbekunden im lokalen und regionalen Markt beantworten.

    ...Weiterlesen Westfunk startet innovatives Konjunkturprogramm für Werbekunden

    Mediaagenturgruppe ZenithOptimedia [Zenithmedia GmbH-11.04.11] Das schwere Erdbeben in Japan und die Unruhen im Nahen Osten und Nordafrika wirken sich auch auf die weltweite Werbewirtschaft aus. Die Mediaagenturgruppe ZenithOptimedia prognostiziert in ihrer Studie „Advertising Expenditure Forecast“ mit 4,2 Prozent für das laufende Jahr ein etwas schwächeres Wachstum des globalen Werbemarktes, als im Dezember (4,6 Prozent). Der voraussichtlich um 4,1 Prozent schrumpfende Werbemarkt in Japan und die um 20 Prozent fallenden Werbeinvestitionen in Ägypten haben daran ihren Anteil.

    ...Weiterlesen Werbemarkt trotz Japan-Beben und Aufruhr in Nahost weiter auf Erholungskurs

    ISH [messe frankfurt-19.03.11] Hohe Internationalität: Auslandsanteil springt auf 35 Prozent / Gute Geschäfte: SHK-Branche ist mit Konjunktur hochzufrieden

    „Das Spitzenergebnis unterstreicht eindrucksvoll die Funktion der ISH als Konjunkturbarometer für die gesamte SHK-Branche“, sagt Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt. 2.355 Hersteller (2009: 2.336) aus aller Welt präsentierten auf einem ausgebuchten Messegelände ihre Neuheiten und Trends für innovatives Bad-Design und umwelt-freundliche Gebäudetechnik.

    ...Weiterlesen Top-Ergebnis: ISH schließt mit 204.000 Messebesuchern

    Artikel wurde auf Google gesucht mit:

    • dornbracht

    1

    Men's Health [Motor Presse Stuttgart-10.01.11] Experte warnt vor Online-Diagnosen: "Ein großer Teil der Informationen wird von Nichtmedizinern geschrieben"

    Immer mehr Menschen gehen bei gesundheitlichen Beschwerden schneller ins Internet als zu einem Arzt. Das Männer-Lifestylemagazin "Men's Health" (Ausgabe 2/2011, EVT 12.01.2011) berichtet unter Berufung auf eine Langzeit-Studie der Universität Erlangen-Nürnberg, dass das weltweite Datennetz immer häufiger die erste Anlaufstelle in Gesundheitsfragen ist. Allein in den drei Jahren der Studie stieg die Anzahl derer, die bei Beschwerden zuerst bei der Suchmaschine ihres Vertrauens Rat suchten, von 44 auf 57 Prozent.

    ...Weiterlesen Internet-Gesundheitsportale haben Hochkonjunktur

    AUMA [AUMA-16.08.10] Ergebnisse der deutschen Messen im 1. Halbjahr 2010 deutlich verbessert

    16.08.2010 Die überregionalen Messen in Deutschland haben sich im 1. Halbjahr 2010 gut behauptet: Bei deutlich anziehender Konjunktur konnten zahlreiche Messen wieder positive Resultate verzeichnen. Dies ergaben vorläufige Berechnungen des AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft.

    ...Weiterlesen Erholung der Messewirtschaft macht Fortschritte

    2008-02-02-232514[Bundesregierung-16.05.2008] Ein Wirtschaftswachstum von über zwei Prozent dieses Jahr hält das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) für realistisch. In seinem jüngsten Konjunkturbarometer prognostiziert das DIW für das zweite Quartal 2008 ein Wachstum von 0,5 Prozent, 0,2 Prozentpunkte über dem Vorjahresquartal.

    ...Weiterlesen Konjunktur wächst, Beschäftigung steigt